16
15
10
15
11
14
9
13
7
12
6
8
1
5
4
3
2

Danke für Eure Unterstützung und Solidarität

Liebe solidarische und unterstützende Menschen,

vor zwei Wochen haben ca. 100 RWE Mitarbeiter und IGBCE Mitglieder vor meinen Privathaus „demonstriert“ und meine Familie und mich bedroht. Die Federführung bei dieser und anderen Aktionen lag dabei u.a. bei dem Vorsitzenden des Betriebsrates der RWE Power Zentrale Köln, zugleich auch Mitglied im Aufsichtsrat der RWE Power AG. Der Kohlekonzern RWE duldet und unterstützt dieses verantwortungslose Vorgehen gegenüber Tagbaubetroffenen und Kohlekritiker*innen. Nach wie vor gehen auch die Hetzkampagnen gegen uns im Internet unvermindert weiter.

Ein besonderes Dankeschön geht an alle aufmerksamen und couragierten Bürger*innen und Familien aus Buir, die diffamierende Hetzplakate und –banner, die des Nachts in Buir aufgehängt worden waren, beherzt entfernten und uns bzw. direkt der Polizei übergaben.

Heute möchte ich mich bei euch und Ihnen herzlich für all die Solidarität und grenzenlose Unterstützung bedanken, die mir und meiner Familie in den letzten Tagen wegen der Übergriffe zuteil wurde. Es ist mir unmöglich mich für all die freundliche Post, die Emails, Anrufe, Solidaritätsbekundungen, Ermutigungen, entlastende Unterstützung und Aufmerksamkeiten bei jedem persönlich zu bedanken. Daher habe ich diesen Weg gewählt um Danke zu sagen.

Auf einer Postkarte mit einem Segelschiffmotiv, sie kam aus meinem Nachbardorf Elsdorf, ebenfalls am Grubenrand des Tagebaus Hambach gelegen, stand geschrieben: „Halten Sie bitte Kurs!“ Genau das werde ich auch tun und mich nicht einschüchtern lassen.

Mit klimabewegten und dankbaren Grüßen, auch im Namen meiner Familie und der Bürgerinitiative Buirer für Buir,

Antje Grothus

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.Required fields are marked *