19
16
15
10
15
11
14
9
13
17
7
12
6
8
1
5
4
3
2

Statement zur Ankündigung von RWE, die L277 am Tagebau Garzweiler abzureißen, und den zu erwartenden Protesten

Buir – „Mit der unnötigen Zerstörung der L 277 am Tagebau Garzweiler und dem Vorrücken der Bagger auf die Dörfer raubt RWE den Anwohner*innen einen Großteil ihrer noch verbliebenen Lebensqualität. Die Landesregierung muss RWE stoppen und Keyenberg schützen. Das machtpolitische Taktieren des Kohlekonzerns darf nicht auf dem Rücken der tagebaubetroffenen Menschen ausgetragen werden. Es liegt alleine in der Verantwortung von RWE und der Landesregierung, ob die Konflikte um die Kohle jetzt wieder eskalieren. Wir werden der Zerstörung nicht tatenlos zusehen und uns in solidarischer Vielfalt an die Seite der betroffenen Anwohner*innen stellen.“

Infos zu den angemeldeten Protesten.